Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 weeks ago

Weltreisenocker

Zurück in der Slowakei 😊

Schön war es auf Malta und Sizilien ... Für uns geht es übermorgen weiter nach Deutschland. Hier werden wir die Weihnachtszeit verbringen und Familie und Freunde besuchen.
... See MoreSee Less

Zurück in der Slowakei 😊

Schön war es auf Malta und Sizilien ... Für uns geht es übermorgen weiter nach Deutschland. Hier werden wir die Weihnachtszeit verbringen und Familie und Freunde besuchen.

Comment on Facebook

Habt Ihr euch Zeit für einen Zwischenstop in München?

wir freuen uns 🙂

2 weeks ago

Weltreisenocker

Letzter Tag auf Malta

Entspannter Tag mit etwas Shopping, Biathlon im TV und Spaziergang... Morgen früh geht es dann zurück...
... See MoreSee Less

2 weeks ago

Weltreisenocker

Insel Gozo

Heute haben wir einen Ausflug mit der Fähre auf die Insel Gozo gemacht. Es gab viel zu entdecken 😎👍

Kathedralen, Strände, Salzbecken, Citadel, Altstadt, Grotten, Felsen und viel Sonne 😎... war richtig schön... 😊😀
... See MoreSee Less

2 weeks ago

Weltreisenocker

Impressionen Malta Wanderung an der Küste

😎👍😎

Nachdem sich Thomas auf einer Messe rumgetrieben hat, sind Renata und ihre Mutter am der südwestlichen Küste auf Malta spazieren gegangen.
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Weltreisenocker

St. Paul's Katakomben und historische Stadt Medina

Heute ging es tief hinab in die Gräber der St. Paul's Kirche und durch die Altstadt von Medina.

Sehr interessant 👍. Gerade die Gebäude und die Straßen mit den Blumen und sehr verzierten Balkonen sind richtig schön.
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Weltreisenocker

Von Sizilien nach Malta

Jetzt sind wir in Mellieha auf Malta in einem wunderschönen airbnb Apartment mit Blick auf die Kathedrale 😊

Auch einen kleinen Ausflug zum Popeye Dorf mit den lustigen Häusern haben wir heute schon gemacht.
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Weltreisenocker

Caltagirone und Syracuse

Caltagirone ist auf Sizilien bekannt für seine Keramik. Unter anderem die lange Treppe mit den Keramik Verzierungen. War nett - aber leider hat es dann extrem angefangen zu regnen und wir mussten unseren Besuch abbrechen... 😢

Syracuse hat eine wunderschöne Altstadt auf einer Halbinsel inklusive Festung und Kathedrale. Absolut sehenswert 👍😀
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Schon cool da, habt viel Spaß

3 weeks ago

Weltreisenocker

Taormina

Heute haben wir an den verregneten Tag einen Ausflug in die Altstadt von Taormina gemacht. Eine tolle kleine Ortschaft (sehr touristisch) an steilen Berghängen direkt am Wasser 👍😎

Hat sich gelohnt 👌
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Da sind wir auch im März nächstes Jahr.

3 weeks ago

Weltreisenocker

Cefalù und Palermo

Heute standen viele Kilometer im Auto und Kultur auf dem Programm. Das Städtchen Cefalù und auch die Stadt Palermo.

Beide Städte haben ihren ganz eigenen Flair und faszinierende alte Gebäude und Kathedralen 😎👍 Wobei uns Cefalù sogar noch etwas besser. von der Stimmung gefallen hat... Die Kathedrale und die Oper von Palermo dagegen sind absolut sehenswert...
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

So schön♥️♥️

3 weeks ago

Weltreisenocker

Vulkan Etna und Altstadt von Catania

Nachdem wir von unseren Balkon der Wohnung den rauchenden Vulkan Etna schon sehen konnten, sind wir heute mit dem Auto hoch gefahren (so weit es ging). Bei über 2000 Meter war es dann richtig kalt und hatte Schnee 😎

Der Etna ist nach wie vor sehr aktiv und am Gipfel auf 3300 Meter raucht es ordentlich. Ein Aufstieg ist daher derzeit auch nicht möglich. Lavaflüsse gibt es gerade aber nicht.

Trotzdem sehr beeindruckend 👍

Danach ging es in die Altstadt von Catania. Richtig schön und typisch italienisch. Wir haben auch gleich erstmal einen espresso an der Bar getrunken 😊👍
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Bella Italia😘

3 weeks ago

Weltreisenocker

Vojcice - mit Auto nach Wien - Flug nach Malta - Stadtrundgang Valetta - Flug nach Sizilien - Leihwagen zur Wohnung... Puuuh - anstrengend 😎

Aber der erste Eindruck von Malta war schon ganz nett...
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Ich wünsche euch viel viel Spaß 🥰😘 und ich freue mich schon auf euch 🥳

Ano na Malte a ešte ideme na Siciliu mam oddychovku uzivam si a spoznavam svet

Anička, ta ty si na výlete? 😉

Haha, eigentlich wollten wir heute ja telefonieren....

2 months ago

Weltreisenocker

Zurück in Europa

Europa ist auch schön 🙂 Wir sind jetzt den nächsten Monat in der Slowakei bei Renatas Familie und dannach werden wir wahrscheinlich erstmal durch Deutschland reisen und Freunde und Familie dort besuchen.

Eigentlich hatten wir uns das anders vorgestellt - aber durch die Situation in Südamerika ist es nun besser so. Vielleicht fahren wir nächstes Jahr nochmal für 3-4 Monate dorthin und gucken uns den Rest an....

Südamerika bis Chile war für uns sehr “gemischt“. Wir haben geniale Natur gesehen, einen 6000 Meter hohen Berg bestiegen, interessante Kultur erlebt, ein Weltwunder gesehen, uns mit der Geschichte und Entwicklung der Länder intensiv auseinandergesetzt und viele schöne Momente gehabt.

Auf der anderen Seite hat uns oft die Armut der vielen Menschen sehr betroffen gemacht. Die Sicherheitslage in Südamerika (Raub, Diebstahl etc) und die damit verbundene permanente Vorsicht mögen wir beim Reisen nicht so gerne. Auch die oft erlebte egoistische und manchmal rücksichtslose Art der Menschen hat uns nicht so gefallen.

Es war schön, interessant und manchmal faszinierend in den unterschiedlichen Ländern in Südamerika. Trotzdem wie es wohl (Stand heute) nicht unser Lieblings Kontingent. Aber trotzdem wollen wir uns definitiv noch den Süden angucken 🙂

Wir danken euch auf alle Fälle nochmals für die vielen Kommentare in den letzten Monaten und dem virtuellen Begleiten unserer Reise. Wir melden uns dann, wenn wir wieder unterwegs sind... 🙂
... See MoreSee Less

Zurück in Europa

Europa ist auch schön :) Wir sind jetzt den nächsten Monat in der Slowakei bei Renatas Familie und dannach werden wir wahrscheinlich erstmal durch Deutschland reisen und Freunde und Familie dort besuchen.

Eigentlich hatten wir uns das anders vorgestellt - aber durch die Situation in Südamerika ist es nun besser so. Vielleicht fahren wir nächstes Jahr nochmal für 3-4 Monate dorthin und gucken uns den Rest an....

Südamerika bis Chile war für uns sehr “gemischt“. Wir haben geniale Natur gesehen, einen 6000 Meter hohen Berg bestiegen, interessante Kultur erlebt, ein Weltwunder gesehen, uns mit der Geschichte und Entwicklung der Länder intensiv auseinandergesetzt und viele schöne Momente gehabt.

Auf der anderen Seite hat uns oft die Armut der vielen Menschen sehr betroffen gemacht. Die Sicherheitslage in Südamerika (Raub, Diebstahl etc) und die damit verbundene permanente Vorsicht mögen wir beim Reisen nicht so gerne. Auch die oft erlebte egoistische und manchmal rücksichtslose Art der Menschen hat uns nicht so gefallen.

Es war schön, interessant und manchmal faszinierend in den unterschiedlichen Ländern in Südamerika. Trotzdem wie es wohl (Stand heute) nicht unser Lieblings Kontingent. Aber trotzdem wollen wir uns definitiv noch den Süden angucken :) 

Wir danken euch auf alle Fälle nochmals für die vielen Kommentare in den letzten Monaten und dem virtuellen Begleiten unserer Reise. Wir melden uns dann, wenn wir wieder unterwegs sind... :)

Comment on Facebook

Wellcome back ihr 2 ! Genießt die Zeit bei der Familie und meldet euch, falls es in Richtung HH geht. Wir würden uns gerne mit eich mal wieder zusammen setzen und klönen!

Es ist beruhigend, dass ihr sicher und wohlbehalten angekommen seit. Eine schöne Zeit bei Renatas Familie! LG 😘

Danke für die vielen schönen Bilder. Bin gespannt wie es weiter geht....kommt erstmal zur Ruhe

Danke das wir euch virtuell begleiten durften war ganz ganz toll . Schön das es ein gutes ende gegeben hat und ihr gesund zurück seit 👍👍🥂!🤣

Dann mal gute Erholung vom Reisen 😅👍

Schön, dass es euch gut geht und ihr heil von dort weggekommen seid LG 😘

Schön dass ihr wieder hier seid. LG😘

Schön das Ihr unversehrt zurück seid 👍

Wilommen daheim!

Ich grüße Alle 😊🤗

Schön, daß ihr heil zurück seid. Meldet Euch, wenn Ihr in der Gegend seid...

View more comments

2 months ago

Weltreisenocker

Jetzt sind wir unterwegs nach Europa...

Gleich geht unser Flug nach Wien. Transfer und Check in hat heute alles gut geklappt. Die Stadt ist vormittags deutlich “ruhiger“ und so sind wir gleich in der früh zum Flughafen gefahren.

Wir hätten gerne die Reise hier fortgesetzt - aber bei der derzeitigen unsicheren Situation ist es wohl besser die Reise erstmal zu unterbrechen.
... See MoreSee Less

Jetzt sind wir unterwegs nach Europa...

Gleich geht unser Flug nach Wien. Transfer und Check in hat heute alles gut geklappt. Die Stadt ist vormittags deutlich “ruhiger“ und so sind wir gleich in der früh zum Flughafen gefahren.

Wir hätten gerne die Reise hier fortgesetzt - aber bei der derzeitigen unsicheren Situation ist es wohl besser die Reise erstmal zu unterbrechen.Image attachment

Comment on Facebook

Gott sei dank, guten Flug!

Suuuupi . Hab zwischendurch schon mal nach nachrichten von euch gesucht.aber dann ist ja jetzt alles gut 👍👍

Kommt gut heim!!!😘

Safe travels.

Safe travels

🙏🙏🙏

View more comments

2 months ago

Weltreisenocker

Es wird immer schlimmer... 🙁 🙁

Heute hat man schon ab 10 Uhr morgens Schüsse (!) und Detonationen gehört. Es sind auch nochmals mehr Menschen auf der Strasse. Und das, obwohl der Präsident umfangreiche Reformen angekündigt hat.

Die Bilder sind direkt von unseren Balkon. Wir konnten dabei auch live beobachten, wie ein Geschäft geplündert wurde. Auch gibt es permanent Rauchwolken um uns herum (Brände).

Wie haben jetzt einen Flug ab morgen und hoffen, dass wir gut zum Flughafen kommen und auch der Flug aufgrund der Situation nicht storniert wird.
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Passt auf euch auf!!!

Passt auf Euch auf und kommt gut da raus. Alles Gute

Kommt gut nach Hause!

Wir drücken Euch die Daumen das alles gut geht 🍀👍

Ich hoffe sehr, dass euch noch gut geht und morgen sicher Richtung Europa starten könnt!!! 🍀🍀🍀

Drück euch die Daumen für die Fahrt zum Flughafen & für den Flug - wird einem wieder mal bewusst was wir bei und alles für selbstverständlich nehmen...Lg U

Hoffe daß Ihr gut da raus kommt🍀🍀🍀

Kommt gut raus da...

Dávajte pozor ak pôjdete na letisko a držím palce aby vám nezrušili let

Ganz anders als wir Santiago de Chile vor 3 Jahren erlebt haben. Kaum vorstellbar. Ich wünsch Euch eine sichere Weiterreise und alles Gute

viel glück und ich drücke euch die daumen, dass ihr da gut rauskommt.

Wir drücken ganz fest die daumen das alles klappt und ihr schnell in Europa seit. Passt auf euch auf

Krass! Hoffe ihr schaffts zum flughafen.

Držím palce... Čím skôr preč

Viel Erfolg für morgen und einen guten Flug ✈️!

Abflug da aber schnell

Verim že savam podari v poriadku odísť preč

✊🏼✊🏼✊🏼 sind gedrückt .... ab nach Hause

Passt auf euch auf

🙏🙏🙏

Kommt gut nach hause 🍀🍀🍀daumen dind gedrückt.

Oh Mann... kommt gut nach Hause!

View more comments

2 months ago

Weltreisenocker

Es wird nicht besser...

Die Stimmung ist ziemlich explosiv und es gibt nachwievor viele Demonstrationen und Ausschreitungen. Mittlerweile im ganzen Land. Auch die Plünderungen und Brände hören nicht auf. Unter anderem wurde heute ein Bus gekapert, um damit in ein großes Geschäft zu fahren, um dieses zu plündern! Das hat nichts mehr mit Vernunft oder Demonstration zu tun... Einfach nur blöd und zerstörerisch 🙁

Für uns wird die Lage immer unübersichtlicher und wir denken, es ist besser das Land zu verlassen.

Da gerade die Grenzen zu Argentinien kurz vor der Wahl auch oft geschlossen sind und wir nicht wissen, wie sich die Lage dort entwickelt, haben wir beschlossen unsere Südamerika Reise hier abzubrechen. Wir werden (wenn es klappt) die nächsten Tage nach Europa fliegen.
... See MoreSee Less

Es wird nicht besser...

Die Stimmung ist ziemlich explosiv und es gibt nachwievor viele Demonstrationen und Ausschreitungen. Mittlerweile im ganzen Land. Auch die Plünderungen und Brände hören nicht auf. Unter anderem wurde heute ein Bus gekapert, um damit in ein großes Geschäft zu fahren, um dieses zu plündern! Das hat nichts mehr mit Vernunft oder Demonstration zu tun... Einfach nur blöd und zerstörerisch :( 

Für uns wird die Lage immer unübersichtlicher und wir denken, es ist besser das Land zu verlassen.

Da gerade die Grenzen zu Argentinien kurz vor der Wahl auch oft geschlossen sind und wir nicht wissen, wie sich die Lage dort entwickelt, haben wir beschlossen unsere Südamerika Reise hier abzubrechen. Wir werden (wenn es klappt) die nächsten Tage nach Europa fliegen.Image attachmentImage attachment

Comment on Facebook

Schade, dass es so gekommen ist, aber Eure Entscheidung finde ich absolut richtig, ich hoffe, daß Ihr einen Flug finden könnt und bitte haltet uns auf dem Laufenden wie es Euch gerade geht.

Wir halten unsere 👀 und 👂 auch offen und passen wenn nötig unsere Reise durch den Kontinent an. Echt schade, dass es soweit kommen musste. Wir wünschen euch nur das beste und eine gute sowie sichere reise nach Europa. Wir hören und sehen uns ... 🖖

😞 Oje! Das ist wirklich schlimm! Aber besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende... Dann lässt ihr auch Rio de Janeiro ausfallen?

Take care and I whish you a safe flight to europa. 🙏🙏🙏

Guter Entschluß, danke. Wir haben uns alle große Sorgen gemacht und freuen uns auf das Wiedersehen!

Sicherheit geht vor...viel Glück!

Besser ist das wohl...

Bringt euch in Sicherheit, Thomas und Renata

Ja si myslim ze ste sa dobre rozhodli že to tam opustite a pojdete do bezpečia

Noooo 😞

Es ist schade aber ihr müsst save sein. Ab nach hause...

View more comments

2 months ago

Weltreisenocker

Schlimm...

Heute waren ab Mittag noch mehr Menschen auf der Strasse. Jedoch waren die Ausschreitungen und Attacken (was wir sehen konnten) etwas weniger.

Trotzdem sind fast alle Geschäfte der Stadt geschlossen. Große Supermärkte fast alle. Und an den verbliebenen Mini Market gibt es überall lange Schlangen.

Bis dato gab es wenigstens keine weiteren Toten in Santiago... Auch das Militär greift nun deutlich heftiger durch und es fahren gepanzerte Wagen ab der Ausgangssperre durch die Strassen.

Uns tun die vielen Menschen leid, die unter den idiotischen Randerlierer, Brandstifter und Plünderer leiden. Die Demonstrationen mögen richtig sein, aber das abfackeln von ganzen Zügen (75% der Metro ist zerstört), Bussen und Gebäuden ist absolut kontraproduktiv und idiotisch.
... See MoreSee Less

Schlimm...

Heute waren ab Mittag noch mehr Menschen auf der Strasse. Jedoch waren die Ausschreitungen und Attacken (was wir sehen konnten) etwas weniger.

Trotzdem sind fast alle Geschäfte der Stadt geschlossen. Große Supermärkte fast alle. Und an den verbliebenen Mini Market gibt es überall lange Schlangen.

Bis dato gab es wenigstens keine weiteren Toten in Santiago... Auch das Militär greift nun deutlich heftiger durch und es fahren gepanzerte Wagen ab der Ausgangssperre durch die Strassen. 

Uns tun die vielen Menschen leid, die unter den idiotischen Randerlierer, Brandstifter und Plünderer leiden. Die Demonstrationen mögen richtig sein, aber das abfackeln von ganzen Zügen (75% der Metro ist zerstört), Bussen und Gebäuden ist absolut kontraproduktiv und idiotisch.

Comment on Facebook

Oje, kaum zu glauben, habe Santiago so friedlich und sicher in Erinnerung. Euch alles Gute, seid vorsichtig! Lg aus Bern

Paßt nur auf Euch auf! 😳

Passt bloß gut auf Euch auf!! Habt Ihr genug zu essen/trinken (wenn alles geschlossen ist und ihr die Wohnung nicht verlassen dürft)

2 months ago

Weltreisenocker

Ausnahmezustand mit Ausgangssperre

Nachdem wir aus Bolivien vor der Wahl wegen der Befürchtung eines Ausnahmezustandes geflohen sind, sind wir nun in Chile mittendrin. 🙁

Strassenkämpfe, Tränengas, Wasserwerfer, Feuer, Plünderungen, Strassensperren und Militär auf den Strassen. Nicht wirklich schön... Wir haben auch durch Zufall Erfahrung mit etwas Tränengas gemacht - sehr unangenehm...

Wir sind in einer Airbnb Wohnung mit Security mitten in der Stadt und die Bilder sind direkt von unserem Balkon.

Wir werden jetzt die nächsten 3-4 Tage hier abwarten, wie sich die Lage entwickelt und dann entscheiden, was wir weiter machen...

Hier ist erstmal die nächsten Tage Ausgangssperre von 19.00 bis 6.00 Uhr...
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

In Argentinien sind lt. FS auch Unruhen!

Ich war vor paar Jahren auch in Santiago - es ist so eine wunderschöne Stadt und so ein wunderschönes Land. Hoffe, dass ich die Situation ganz schnell erholt

So sad news from Santiago in Chili, let's hope the situation will stabilize soon now that the tariff increase for the metro has been revoked. Indeed, Mendoza is not too far, beautiful as well.

...was für Menschen!!! Unglaublich. Seid vorsichtig und passt auf Euch auf! Liebe Grüße Susi

Hab das gestern im FS gesehen, schlimm für Eulch. Seid bitte vorsichtig und macht Euch lieber aus dem Staub bevor es brenzlig wird. Vielleicht ist es nur am Wochenende so schlimm. Paßt auf Euch auf.

Ou, we heard about the situation, we are flying through Santiago tomorrow and then staying there in 10 days, I hope situation will be better... I will ask you later how it is progressing 🤔😏

Passt bloß auf! Wir denken an Euch...

Hoffendlich passiert euch nichts. ✌️

If you need, you are Welcome to come to Mendoza while things get back to normal in Chile.

Passt auf euch auf und kommt da wieder gut weg:'(

Nicht schön 😢 passt schön auf Euch auf und schaut das Ihr da weg kommt 🍀

Passt auf euch auf

Passt bitte auf euch auf 😕🙏

Davajte na seba pozor

Passt auf Euch auf!!!

Passt auf euch auf Freunde!

Dávajte na seba pozor

😟

View more comments

2 months ago

Weltreisenocker

San Pedro de Atacama, Chile

Angekommen in Chile. Glücklich und noch etwas überwältigt von den Eindrücken der Uyuni Tour...

Wir wären gerne noch etwas länger im Bolivien geblieben. Aber die kurz bevorstehende Wahl im Bolivien am 20. mit sehr ungewissem Ausgang und hoher Gefahr hat uns dazu veranlasst, das Land schneller zu verlassen.

San Pedro ist erstmal etwas komplett anderes. Mega touristisch aber nett 🙂 90% der Geschäfte in der Innenstadt sind Reiseveranstalter oder Restaurants 😉 Aber der Stil der Stadt ist sehenswert. Besonders die alte aus Lehmziegel gebaute Kirche hat uns fasziniert.

Die Ausflüge, die man hier buchen kann, sind aber ungefähr so, wie die Sehenswürdigkeiten der Uyuni Tour (nur teurer). Wir machen hier erstmal keine und reisen auch gleich weiter nach Santiago de Chile...
... See MoreSee Less

2 months ago

Weltreisenocker

5 Tage »Salar de Uyuni« Tour

Die Tour ist nun beendet und wir sind noch immer überwältigt von den Bildern, Eindrücken und Erlebnissen während der 5 Tage durch die Salar de Uyuni, den National Park »Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Avaroa« mit der Vulkanwelt und den vielen Lagunen bis nach San Pedro de Atacama in Chile.

Wir haben bei unserer Tour viele Highlights der Tour gesehen. Dabei waren der »Friedhof der Eisenbahn«, »Salzhotel«, »Dampffontänen«, »Fumarole«, »glühende Krater«, »faszinierende Thermalwasser«, »verschiedene Gesteinsformationen und Landschaften«, viele verschiedene »Lagunen mit hunderttausenden Flamingos« und noch einiges mehr... Die Landschaft hier ist unbeschreiblich schön und sehr abwechslungsreich. Ein Kommentar auf unserer Facebook Seite war »magische Landschaft« – da können wir nun absolut zustimmen.

Unser persönliches Highlight war aber die erfolgreiche Besteigung des 6008 Meter hohen Vulkan Uturunku. Diese Tour war extrem anstrengend und die dünne Luft auf 6000 Meter Höhe hat uns die Kraft geraubt. Die letzten Meter gingen nur noch im Schneckentempo und mit vielen Pausen. Selbst einfaches Reden hat einen »außer Atem« gebracht.

Ein besonderen Dank müssen wir hier auch an unseren Veranstalter »Salar Mirror« richten. Das Essen und die Betreuung war wirklich klasse! Sonderwünsche wurden umgehend erfüllt und wir haben sehr viele Strecken »abseits der Massentouristen Ströme« gemacht. Die Begleitung wärend des Aufstiegs zum Uturunku war super. Auch die teils wirklich sehr anspruchsvollen Pisten wurden fahrerisch perfekt gelöst. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können diese junge Firma wirklich empfehlen.

Ansonsten lassen wir jetzt einfach mal die Bilder sprechen.
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Klasse! Und toll, dass ihr mal wieder so ein richtiges Highlight hattet!

Wow! Das sind richtig, richtig, richtig tolle Bilder!!!

Unglaubliche Fotos - Danke. Erinnert ein wenig an Island mit dem Dampf. Einfach toll.

Tolle Bilder! 😍

Skvele radosť pozerat na tu krasu

Fabelhaft !!!🙏🙏🙏💪

Krasne fotky

View more comments

2 months ago

Weltreisenocker

Gipfel erreicht! 6008 Meter hoher Berg Uturunku! 🙂

Der zweithöchste Berg in Bolivien. Hart war es. Die Luft extrem dünn und jeder Schritt wahnsinnig schwer 🙂 Aber die Aussicht unglaublich...

Leider hat der eisige Sturm am Gipfel den Ton von Video gestohlen 😉
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Ist richtig geil, ein 6000er. In den USA hab ich das Empire State "bezwungen" mit meiner Höhenangst. Das war mein persönlicher 6000er

Thomas, Man kann nicht hören was du sagst.

Tolle Leistung. Ich bin gespannt auf die Zusammenfassung der Tour und freue mich für Euch, daß Ihr das geschafft habt.

Schade...kein Ton 😢

Die Strapazen sind egal, eine super Leistung!

Ale vyhlad je naozaj pekny

zvladli ste to 👍🙂

View more comments

2 months ago

Weltreisenocker

Kurze Grüße (kleines Funkloch) vom größten Salzsee der Welt. Spektakulärere Natur und Rotwein zum Abendessen 🙂 ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Na, dann wünsch ich Euch gut gekochte Eier - für Salz ist ja ausreichend gesorgt

Einfach der Hammer ❤️

Tolle bilder

Super fotky 👌😉

super fotečky

View more comments

2 months ago

Weltreisenocker

Wir sind dann mal weg....

Die nächsten 5 Tage werden wir wahrscheinlich kein Internet oder Handy Empfang haben. Wir haben eine Tour für 5 Tage durch die Salzwüste Uyuni nach Chile gebucht... 🙂 Die Bilder und Erlebnisse gibt es dann, sobald wir mit der Tour fertig sind (in Chile).

Bei der Tour inklusive ist der Versuch, den zweithöchsten Berg von Bolivien bis zum Gipfel zu besteigen (6008 Meter) 🙂 Wir sind sehr gespannt wie das wird... 🙂
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Bin auf die Fotos gespannt... 🙂

Viel Spaß euch. Der Landschaft ist magisch!

Freue mich auf alles von Euch in 6 Tagen - Gruß

pekne zažitky a pre nas tiež aspon cez obrazky

2 months ago

Weltreisenocker

Tschüss La Paz

Nach 6 Tagen in der heimlichen Hauptstadt von Bolivien (Sucre ist die eigentliche Hauptstadt, aber die Regierung ist in La Paz) geht es für uns nun weiter...

Eigentlich wollten wir etwas mehr im Bolivien unternehmen und auch etwas länger bleiben. Aber am 20. ist hier die große Wahl und es ist nicht sicher, ob Bolivien nicht zum zweiten Venezuela wird... (oder Ecuador - da ist es auch gerade richtig schlimm...) Die politische Situation ist sehr unsicher.

Wir werden demnach jetzt in den Süden weiterreisen und gucken, dass wir vor der Wahl noch das Land verlassen.

La Paz ist keine schöne, aber sehr interessante Stadt. Voll, etwas chaotisch, wenig grün, aber...

Die Märkte sind irre 🙂 Der größte Markt der Welt in El Alto über den Dächern von La Paz - unglaublich groß...
Die Lage der Stadt, mit dem 6000 Bergen und dem Gletschern im Hintergrund - toll 🙂

Für uns gibt es heute mal wieder eine Nacht im Bus 😉
... See MoreSee Less

2 months ago

Weltreisenocker

Anreise La Paz und Eindrücke der Stadt

Wir sind nun schon 2 Tage in La Paz. Die Stadt ist die höchste Großstadt in der Welt. In La Paz gibt es externe Höhenunterschiede und so variieren die Stadtteile zwischen 3500 und 4100 Höhenmeter. Die Straßen sind teilweise extrem steil. Ebenso gibt es in La Paz dem größten Markt der Welt und einen (mittlerweile fürchterlich touristischen) Hexenmarkt mit allerlei skurrilen Sachen wie verschiedene getrocknete Föten.

Aber zurück zur Anreise... Die Fahrt von Copacabana war richtig schön. Wir konnten den Titicaca See nochmal richtig genießen inklusive der Gletscher im Hintergrund. Ein tolles Bild 🙂 Auch die Fähre war etwas “abenteuerlich“. Wobei wir getrennt von Bus mit einem kleinem Boot übergesetzt haben.

Hier in La Paz haben wir dann erstmal unsere Reisepläne wieder etwas geändert. In 20 Tagen gibt es in Bolivien die Präsidentschaftswahl und gestern gab es landesweit Demonstrationen mit Hunderttausenden. Es wird eventuell befürchtet, dass es die nächsten Wochen noch schlimmer wird. Uns ist es nun etwas zu heikel, in diese Gebiete zu fahren und wir werden unsere Bolivien Rundreise daher etwas abkürzen und schneller das Land verlassen. Sobald wir genaueres haben, werden wir es hier schreiben... 😉
... See MoreSee Less

2 months ago

Weltreisenocker

Isla del Sol

Heute ging es zur Inka Insel mitten im Titicaca See. War ein richtig schöner entspannter Tag.

Zum Abschluss gab es dann wieder einen leckeren Fisch in den Strand Restaurants 🙂 Klasse!

Der Titicaca See ist richtig schön. Das “Meer der Anden“ mit einer Größe von 15,5 x der Bodensee und einer Höhe über 3800 Meter (und sehr leckeren Fischen 😉 ) ist im Bolivien wirklich sehenswert 🙂

Hat uns gut gefallen rund um Copacabana. 🙂 Morgen geht es für uns weiter nach La Paz...
... See MoreSee Less

2 months ago

Weltreisenocker

Erster Eindruck Bolivien

Richtig schön hier 🙂 Copacabana ist ein richtig entspannter Backpacker Ort am Titicaca See.

Man kann schöne Wanderungen machen, sehr leckeren frischen Fisch direkt am Strand essen und auch herrlich etwas abhängen 😉

Auch unser Zimmer mit Blick über die Bucht ist richtig schön... 🙂

Jetzt bekommen wir auch eigen anderen Eindruck von Titicaca See. Die bolivische Seite gefällt uns deutlich besser als die peruanische...
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Mit welcher Kamera fotografiert ihr?

River reep mounten high 🙏💪💪💪💕

2 months ago

Weltreisenocker

Tschüss Peru 🙂

Nach fast 7 Wochen geht es jetzt für uns weiter in Bolivien. Zeit für einen kurzen Rückblick.

Peru hat faszinierende Landschaften. Die Gegend um Huaraz mit den vielen 6000 Meter hohen Bergen, Gletschern und Lagunen war dabei unser absolutes persönliches Highlight.

Machu Picchu war richtig sehenswert. Absolut touristisch aber trotzdem richtig interessant und schön. Hat sich gelohnt!

Generell hat uns der Norden in Peru mit den Berg Dörfern und Menschen besser gefallen, als der Süden mit den hochtouristischen Zielen.

Es gab viele schöne und interessante Ziele in Peru. Die tiefsten Canyons, hohe Wasserfälle, Fischerboote, Ruinen, Kulturstätten uvm...

Was uns nicht gefallen hat, war der permanente Dreck (deutlich mehr als zum Beispiel in Ecuador). Die oft erlebte Unhöflichkeit gepaart mit Egoismus und Ignoranz vieler Peruaner. Ebenso die Region um den Titicaca See hat uns in Peru gar nicht gefallen und wir haben uns in Puno nicht wohl gefühlt.
... See MoreSee Less

Tschüss Peru :) 

Nach fast 7 Wochen geht es jetzt für uns weiter in Bolivien. Zeit für einen kurzen Rückblick.

Peru hat faszinierende Landschaften. Die Gegend um Huaraz mit den vielen 6000 Meter hohen Bergen, Gletschern und Lagunen war dabei unser absolutes persönliches Highlight.

Machu Picchu war richtig sehenswert. Absolut touristisch aber trotzdem richtig interessant und schön. Hat sich gelohnt!

Generell hat uns der Norden in Peru mit den Berg Dörfern und Menschen besser gefallen, als der Süden mit den hochtouristischen Zielen.

Es gab viele schöne und interessante Ziele in Peru. Die tiefsten Canyons, hohe Wasserfälle, Fischerboote, Ruinen, Kulturstätten uvm...

Was uns nicht gefallen hat, war der permanente Dreck (deutlich mehr als zum Beispiel in Ecuador). Die oft erlebte Unhöflichkeit gepaart mit Egoismus und Ignoranz vieler Peruaner. Ebenso die Region um den Titicaca See hat uns in Peru gar nicht gefallen und wir haben uns in Puno nicht wohl gefühlt.

Comment on Facebook

Tolle Reise. Danke fürs Mitnehmen! ☺ Freue mich auf die nächste Etappe.

2 months ago

Weltreisenocker

Schwimmenden Insel der Uros

Eines der Highlights hier in Puno sind die schwimmenden Inseln. Auf Schilf aufgebaute schwimmende Siedlungen mit Häusern, Restaurants und mehr.

Muss früher eine tolle Atmosphäre gehabt haben. Heute sind die Inseln und Siedlungen allerdings nur noch eine Touristen Vorstellung mit schlechten Schauspielern in Tracht. Von der ursprünglichen Stimmung ist nicht mehr viel da. Aber man kann sich gut vorstellen, wie es damals gewesen sein muss... War also trotzdem interessant 🙂

Lohnt es sich? Wenn man hier ist, dann sollte man es sich angucken. Ein Highlight ist es aber unserer Meinung nicht mehr.
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Zase niečo nove

2 months ago

Weltreisenocker

Titicaca See

Naja, so richtig gefallen tut uns der See und auch der Ort Puno nicht. Das Wasser ist dreckig und stinkt an der Promenade fürchterlich.

Der Ort hat nichts wirklich richtig schönes. Eine Kathedrale, viel Dreck und peruanisches Stadtleben...

Morgen fahren wir dann mit dem Boot auf den See. Vielleicht ändert sich ja unser erster Eindruck noch...

Hoch ist es hier (wir schlafen auf 3910 Meter) und jede kleine Steigung ist eine Herausforderung. Richtig anstrengend... 😉
... See MoreSee Less

3 months ago

Weltreisenocker

Auf zum Titicaca See 🙂

Heute ging es mit dem Bus über die Ortschaft Chivay nach Puno am Titicaca See. Eine Fahrt durch sehr schöne Landschaft. Wobei wir gelegentlich etwas Zeit hatten, die verschiedenen Trachten und Menschen in den Ortschaften zu beobachten :).
... See MoreSee Less

3 months ago

Weltreisenocker

Colca Canyon

Richtig schön hier die Landschaft. Aber auch die Einwohner hier haben eine andere Tracht und Tradition. Hat sich gelohnt, sich den Canyon und die Landschaft anzugucken 🙂

Auch wenn Renata mit den Kakteen hier nicht mehr so gut Freund wird, nachdem sie sich 2 mal die Stachel in den Fuß gerammt hat... 😉
... See MoreSee Less

3 months ago

Weltreisenocker

Nachdem wir anfangs etwas geschockt waren, hatten wir einen traumhaft schönen Tag am Colca Canyon.

Negativ: der Ort tut alles dafür, Touristen so richtig schön das Geld abzunehmen. Busse gibt es fast nur Touristen Busse c.a. 400% teurer als normal. Taxis noch etwas mehr (was die Beweglichkeit massiv einschränkt). Und dann noch der Eintritt für die Aussichtspunkte mit fast 20 Euro pro Person unverhältnismäßig teuer!

Wir haben dann Alternative Wanderungen gesucht und zum Glück auch gefunden 🙂

Die Aussichten auf den Canyon waren wirklich toll. Wobei wir allerdings oft das Gefühl hatten, es wäre ein einfaches aber wunderschönes Tal in den Bergen. Das richtige Canyon Gefühl, wie zum Beispiel beim Grand Canyon, hatten wir nicht.

Dafür durften wir heute 3 Condore beim fliegen über dem Canyon beobachten. Till 🙂
... See MoreSee Less

3 months ago

Weltreisenocker

Cabanaconde

Heute gab es vom Panorama eine herrliche Busfahrt durch den Colca Canyon. Dies ist mit über 3000 Meter Tiefe der zweittiefste Canyon der Welt.

Morgen werden wir dann hier etwas spazieren gehen... 🙂
... See MoreSee Less

3 months ago

Weltreisenocker

5 Tage Arequipa

Schön war es 🙂 Endlich mal warm 😉 Wir hatten eine tolle Wohnung in einer sehr ruhigen Gegend (bis auf die Baustelle über uns in der Wohnung) und die Stadt war richtig nett und entspannt. War für uns fast wie ein bisschen “Urlaub“ 😉 mit “zu Hause“ Gefühl und wir wären gerne noch ein paar Tage länger geblieben...

Jetzt geht es aber weiter und wir freuen uns auf die kommende Canyon Landschaft 🙂
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Vyzera to tam fajn

3 months ago

Weltreisenocker

Arequipa

Wir haben hier ein wunderschönes Apartment in der Stadt unter den drei Vulkane. Wir werden uns hier jetzt 5 Tage etwas “erholen“ und die schöne Stadt genießen. Wir freuen uns darauf selbst zu kochen, die Wärme....

Sobald es weiter geht, werden wir uns wieder täglich melden 🙂
... See MoreSee Less

3 months ago

Weltreisenocker

Mit dem Luxus Bus nach Arequipa 🙂 Mal gucken, ob wir heute Nacht schlafen können... 😉 ... See MoreSee Less

Mit dem Luxus Bus nach Arequipa :) Mal gucken, ob wir heute Nacht schlafen können... ;)Image attachmentImage attachment

3 months ago

Weltreisenocker

Der letzte Tag in Cusco stand im Zeichen von Planung, Entspannung und Arbeiten.

Morgen geht es für uns weiter mit einem Luxusbus nach Arequipa. 😉
... See MoreSee Less

Der letzte Tag in Cusco stand im Zeichen von Planung, Entspannung und Arbeiten.

Morgen geht es für uns weiter mit einem Luxusbus nach Arequipa. ;)Image attachmentImage attachment

3 months ago

Weltreisenocker

Shopping Day 🙂

Nach gefühlt tausend Kilometer haben meine Schuhe heute nach einer neuen Sohle gebettelt 😉

Und einen Wasserfilter haben wir nun auch bei uns im Rucksack. Damit brauchen wir uns unterwegs kein teures Trinkwasser mehr kaufen. Danke für den Tipp Patrick und Michelle 🙂
... See MoreSee Less

Shopping Day :) 

Nach gefühlt tausend Kilometer haben meine Schuhe heute nach einer neuen Sohle gebettelt ;) 

Und einen Wasserfilter haben wir nun auch bei uns im Rucksack. Damit brauchen wir uns unterwegs kein teures Trinkwasser mehr kaufen. Danke für den Tipp Patrick und Michelle :)

Comment on Facebook

Habt ihr den Filter schon ausgetestet? 😊

3 months ago

Weltreisenocker

Palccoyo Regenbogen Mountain

Ein genialer Ausflug mit unglaublicher Aussicht und Landschaft. Dazu kommt, dass Palccoyo nicht so überlaufen ist, wie die klassische Regenbogen Mountain Tour... Dabei aber mit Sicherheit nicht weniger schön 🙂

Hat sich richtig gelohnt 🙂 🙂

Tolle Farben durch die Stoffe im Boden direkt an der tektonischen Verwerfungslinie auf 5100 Meter Höhe. Genial 🙂
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Noch nie davon gehört. wou, diese Farben, wie gemalt. 'Bekommt man auf 5.000 Höhe überhaupt noch genügend "Luft"? 'Alles Liebe weiterhin

neskutočna krasa akokeby to namaloval maliar wau super

iste to bola namahava tura možno pre vas nie či ale vidieť to stalo zato

3 months ago

Weltreisenocker

Machu Picchu - eines der 7 Weltwunder 🙂

Es ist genau so, wie auf den Bildern, die man kennt. Faszinierende Lage auf einem Felsen, unglaublicher Aufbau und Struktur, tolle Aussichten.

Um da hin zu kommen, muss man aber erstmal durch den Touristen Wahn. 2 Stunden Wartezeit auf den Bus mit tausenden Anderen etc... Oben verläuft sich das ganze dann etwas und wir konnten Machu Picchu richtig genießen. Zum Glück hat Peru den Verkauf der Tickets limitiert und zeitlich begrenzt (wir konnten froh sein, überhaupt noch kurzfristig ein Ticket zu bekommen).

Zurück hatten wir dann auch keine Lust nochmal zu warten, haben unsere teuren Rückfahrt Tickets verfallen lassen und sind zu Fuß vom Berg abgestiegen.
Tipp für alle Machu Picchu Reisenden: kein Rückfahrt Ticket kaufen! Lohnt sich nicht - Abstieg zu Fuß ist schneller 🙂

Jetzt “fehlt“ uns nur noch eins der sieben Weltwunder 😉
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Sauber! Thomas, rasiere vergessen einzupacken? 🤟

Klasse

Krása 🙂

Ohhh this in one of my dreams! It must be amazing! Enjoy the trip!!!

to teda je naozaj krasa naživo je to iste ešte krajšie

Parada 👍🏻

View more comments

Load more